Preise - AGBs

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Vertrag kommt zustande aufgrund der Bestellung des Kunden bzw. das Ausfüllen und die Bestätigung des Web-Bestellformulars einerseits und Bestätigung oder Ausführung der Bestellung durch die VIP-DRIVER GmbH.

Preise und Umfang der Fahr-Services

In den angebotenen Preisen sind folgende Leistungen inbegriffen: Fahrzeug, -Unterhalt und -Versicherungen, Fahrer, Treibstoff

Der Anfahrts- und Rückfahrtsweg, wie auch Stand- oder Wartezeiten zählen zu den Fahr-Services und werden dem Kunden verrechnet.

Nicht inbegriffen sind

Mehr-Kilometer und -Wegzeiten. Parkgebühren, sämtliche Tunnel- MAUT- und Autobahn-Gebühren ausserhalb der Schweiz, Telefonate und Spesen für nicht vereinbarte Kunden-Sonderansprüche.

Weitere Zuschläge

Nachtfahrten zwischen 19:00 p.m. bis 07:00 Uhr, Wochenend- und Feiertage pro Tag, Fahrer-Spesen (ab 4 Stunden Einsatz eine Zwischenverpflegung), Hotelübernachtung Fahrer pro Nacht, Kindersitze und Internetzugang pro Tag.

Preise und Zahlungsbedingungen

Die gültigen Preise sind aus der aktuellen Preisliste ersichtlich. Die anfallenden Reisekosten sind vor Antritt der Reise fällig. Bei organisierten Fahrten sind die entsprechenden Auftrags-bestätigungen gültig. Diese regeln auch die Zahlungsbedingungen.

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) exkl. Mehrwertsteuer von 8.0%. Zahlungen in EURO oder US Dollar sind möglich. Diese werden zum jeweiligen Tageskurs abgerechnet.

Trinkgelder, Tip

Diese sind für den Fahrer freiwillig nach Ermessen des Kunden, als Dankeschön für einen guten Service und eine freundliche, aufmerksame Betreuung.

Haftung bei unvorhergesehenen Zwischenfällen

VVIP-DRIVER übernimmt keine Haftung bei Vorkommnissen von höherer Gewalt. Insbesondere durch Naturgewalten, Stau-Aufkommen, Pannen, Unfällen, falsche Abhol- oder Zielinformationen durch den Kunden oder unvorhersehbare Ereignisse, welche sich ausserhalb unserer Kontrollierbarkeit ereignen.

Haftung des Kunden

Sämtliche VIP-DRIVER Fahrzeuge sind Nichtraucher-Fahrzeuge. Ausnahmen werden nicht toleriert. Verschmutzungen in den Fahrzeugen werden nach Reinigungsaufwand dem Kunden verrechnet.

Annullierungskosten

Bei der Annullierung eines Fahr-Auftrages nach erfolgter definitiver Bestellung gelten folgende Rücktritts-Bestimmungen und Konditionen: Limousinen, Vans und Minibusse bis 7 Personen
Innerhalb von 48 Stunden vor Reisebeginn 50%
Innerhalb von 24 Stunden vor Reisebeginn + No Show (Nichtantreten der Reise) 100%

Minibusse ab 8 Personen und Reisebusse
Bis 20 Tage vor Reisebeginn CHF 50.-
19-10 Tage vor Reisebeginn 10%
9-4 Tage vor Reisebeginn 20%
3-0 Tage vor Reisebeginn + No Show (Nichtantreten der Reise) 100%

Arbeits- und Ruhezeitverordnung

Im Hinblick auf die notwendige Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV) ist es je nach Programm erforderlich, einen 2. Fahrer einzusetzen. Die max. Lenkzeit von 9 Stunden und die max. Arbeits- und Präsenzzeit von 13, (nur in Ausnahmefällen 15) Stunden pro Arbeitstag, darf nicht überschritten werden.